Aktuelles News

  • 01-03-2019
  • Information

    Informationen zur Jahreshauptversammlung 2019

    Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden in diesem Jahr zwei weitere Mitglieder einstimmig in den Vorstand gewählt. Beide sind im Kreis Leer tätig. Eine zweite Schriftführerin für die Sitzungen in Leer und eine neue Kassenwartin konnte auch gefunden werden.

    Neben den üblichen Abkündigungen wurden viele Wünsche der Mitglieder aufgenommen die wir in Zukunft einbringen möchten. Hierzu gehört auch dass die Seminare inhaltlich auf der Seite ausführlicher beschrieben werden und die Dozenten mittels kurzem Steckbrief auf unserer Partnerseite genannt werden.

    Das Protokoll kann über die seminare@akia-ev.de Adresse als PDF in voller Länge angefordert werden.
  • 15-02-2019
  • Einladung

    Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.02.2019

    Hiermit laden wir alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 28.02.2019 ein.

    Wie immer wird diese in der "Apothekervilla", Gaststraße 4 in 26655 Westerstede um 20:00 abgehalten.

    Neben den üblichen Punkten der Versammlung stehen auch Änderungen der Satzung sowie Wahlen an.
    Um allen Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit zu geben den Verein mitzugestalten, aus erster Hand über die aktuellen Entwicklungen im Verein und die Vertretungsregelung des Landkreises Ammerland etwas zu erfahren hoffen wir auf eine rege Beteiligung.
  • 14-04-2018
  • Fachtag Rückblick

    Der Fachtag der AKIA in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ammerland wurde sehr gut angenommen und so kam es auch dass sich um die 50 interessierte Kindertagespflegepersonen an diesem Tag im Kreishaus eingefunden hatten.

    Nach dem Empfang im Foyer und der Ansprache der Leiterin des Jugendamtes Frau Knetemann sowie durch die 1. Vorsitzende der AKIA Stefanie Helmers ging es dann auch direkt los. So brachte Christian Hüser mit seinem musikalischen Programm und einfachen Kinderliedern die Menge dazu mit zu tanzen und zu singen bevor der erste Fachvortrag startete.
    Dieser wurde von Frau Kraiker zum Thema Kindeswohlgefährdung abgehalten.

    Zur Stärkung gab es in einer kurzen Pause Kaffee und Kuchen und die Teilnehmer informierten sich an den Ständen der Ortsgruppen, der Kreisvolkshochschule, dem DRK oder bei Christian Hüser nach aktuellen Angeboten für die musikalische Arbeit mit Kindern.
    Auch die neue Website der AKIA konnte betrachtet werden.

    Im Anschluss zog Cristian Hüser die Teilnehmer erneut in seinen Bann. Es wurde viel gelacht und jeder konnte sich nach der schweren Kost des vorangegangen Vortrages etwas ablenken.

    Der Vortrag von Frau Hölscher – Dielenschneider zum Thema „Kleinkinder verstehen – Bindung und Verhalten“ war sehr informativ und es gab bereits erste Diskussionen während des Vortrages.

    Nachdem der Raum mit Frischluft geflutet war durfte jetzt auch Christian Hüser seinen Vortrag halten in welchem er die Teilnehmer komplett mit einband. So mussten die Teilnehmer tanzen, singen und sich aktiv beteiligen. Durch seine lustige und doch fachlich bestimmte Art schaffte er es immer wieder die Teilnehmer zum lachen zu bringen. So wurde auch den anwesenden Mitarbeitern vom Jugendamt klar wie viel Spaß die Arbeit mit Kindern in der Kindertagespflege macht.

    Zum Ende wurden Birgit Braune-Wederz und Bärbel Dalchau durch unsere 1. Vorsitzende Stefanie Helmers nach vorne gebeten. Als Dank, dass diese den Verein 2007 mit gegründet haben, gab es noch einen Strauß Blumen.

    Wir danken an dieser Stelle allen die zum Gelingen dieser
    Veranstaltung beigetragen haben.
  • 12-04-2018
  • Kostenlose Fachberatungen

    Ab sofort sind Fachberatungen für Tagesmütter und -väter aus dem Landkreis Ammerland kostenlos. Meldet Euch einfach an, um den Rest kümmern wir uns.

  • 30-03-2018
  • Fachtag

    Kindertagespflegepersonen erleben einen spannenden und abwechslungsreichen Alltag mit den Tageskindern. Obwohl sie dabei viel Freude haben, gestaltet sich der Alltag nicht immer reibungslos: Hin und wieder werden Betreuungskräfte mit Situationen konfrontiert, die sie in ihrer pädagogischen Arbeit besonders herausfordern.

    In den drei Fachvorträgen wird den Kindertagespflegepersonen Handlungswissen vermittelt, wie mit solchen Situationen umgegangen werden kann und welche Stellen dabei beratend zur Seite stehen können.

    Zwischen den Vorträgen wird Christian Hüser für Auflockerung durch Musik sorgen. Es wird Raum geben, offene Fragen im Plenum zu diskutieren.

    Datum: 14.04.2018
    Uhrzeit: 9:00 Uhr
    Ort: Kreishaus Ammerland, Ammerlandallee 12, 26655 Westerstede